Heilende Wirkung von Tee

Tee und deren Vorzüge

Tee ist ein sehr beliebtes Genussmittel, welches auch für viele gesundheitliche Zwecke verwendet werden kann. Der Tee kann im Frühjahr selbst angebaut werden und je nach Kraut kann dieser im Sommer bis Spätsommer geerntet werden. Es ist möglich den eigenen Tee selbst zu trocknen oder frisch zu genießen. Auch gibt es aber zahlreiche Teesorten zu kaufen, welche ebenso verwendet werden können. Es ist wichtig am Tag genügend zu trinken. Am Besten ist dazu Wasser geeignet. Auch ist es gerade bei einer Erkrankung aber ratsam Tee zu trinken.

Es gibt sehr viele Kräuter, welche eine positive Wirkung auf den Körper haben können. So wird beispielsweise bei Bauchschmerzen gerne Fenchel- oder Kamillentee getrunken, bei Erkältungen gerne Pfefferminz- oder Salbeitee und bei Nervositäten und Co, gerne Johanniskrauttee. Es gibt viele Erkrankungen und für nahezu jede Erkrankung kann begleitend ein passender Tee gefunden und getrunken werden.

Tee als gesundes Getränk

Eine gesunde Ernährung und ausreichend Flüssigkeit kann vielen Erkrankungen aber schon vorbeugen und den Körper stärken. Tee kann sowohl warm, als auch kalt getrunken werden. Außerdem kann dieser mit Zucker versehen werden, wenn man möchte. Bei Bauchschmerzen ist davon jedoch abzuraten und der Tee sollte pur getrunken werden. Auf eine ausreichende Ziehdauer sollte ebenfalls geachtet werden. Verfeinern kann man Tee auch mit Likör oder Rum.

Durch das warme Getränk wird der Körper von innen aufgeheizt und diese Wärme fördert die Gesundehrhaltung. Außerdem werden die Inhaltsstoffe des Tees an den Körper frei gegeben und der Körper beginnt zu arbeiten und kann die Inhaltsstoffe des Tees gut zur Krankheitsbekämpfung einsetzen. Auch Kombinationen mit Tee sind super möglich. Ratsam ist es bei einer Krankheit viel Wasser und mindestens 3 Mal am Tag eine Tasse Tee zu trinken. Wenn man gesund ist reicht auch eine Tasse Tee am Tag aus um den Körper auf Dauer zu schonen und diesem wichtige Inhaltstoffe weiter zu verabreichen. Weitere Informationen erhalten sie unter www.emspersonaltrainingmuenchen.de.