Fitnessstudio – Trend nimmt zu

Haben Sie schon einmal von EMS München gehört ? Wenn Sie die Frage verneinen, sollten Sie unbedingt weiter lesen. Waren Sie schon immer auf der Suche nach der optimalen Bikinifigur, oder einem athletisch definierten Körper, haben aber mit normalem Training in handelsüblichen Muckibuden nie die gewünschten Resultate erzielt ?

Dann sollten Sie es einmal mit der Elektro-Myo-Stimulation probieren. Hierbei wird die Muskulatur durch einen niedrigen, absolut ungefährlichen Stromimpuls zur Kontraktion gebracht. Das hört sich jetzt vielleicht etwas ungewöhnlich an, das Prinzip gibt es allerdings schon seit Jahren. Der ursprüngliche Anwendungsbereich war in der Reha- bzw. Sportmedizin.

Ein prominentes Beispiel hierfür ist Bruce Lee, der nach einem schweren Unfall, wochenlang bewegungslos im Bett verbringen musste. Die Elektro-Myo-Stimulation half ihm bereits im Krankenhaus, seine Muskulatur wieder aufzubauen.

Durch das Fitnessstudio EMS München, mit Ihren speziell geschulten Personal Trainer, hat jetzt jeder die Möglichkeit, sein Training effektiver und schneller zu absolvieren.

Bei diesem Training wird die gesamte Muskulatur trainiert und zwar zur selben Zeit. Es werden auch Muskeln aktiviert, die bei regulärem Hanteltraining gar nicht mit einbezogen würden. Der Stromimpuls geht bis in die sogenannte Tiefenmuskulatur, die einen wichtigen Stützeffekt hat. Das kann man mit Hantel- oder Maschinentraining, wenn überhaupt, nur teilweise erreichen.

Man braucht auch keinerlei Vorkenntnisse. Die Personal Trainer weisen Sie in die Bedienung ein und stehen Ihnen bei allen Fragen zur Seite.

Zum anderen hat Hanteltraining einen entscheidenden Nachteil: es belastet die Gelenke, die dann einem erhöhten Verschleiß ausgesetzt sind.

Die Elektrostimulation dagegen schont die Gelenke, da die Muskulatur direkt angesprochen wird. Es gibt keine Bewegungsfolgen, sondern nur direkte Kontraktion.

Ein weiterer Vorteil dieser Trainingsmethode ist die enorme Zeitersparnis. Hier brauchen Sie nicht eine oder mehrere Stunden, sondern nur zwanzig Minuten.

Abschließend kann man sagen, daß diese Methode konkurrenzlos schnell ist, und die Muskulatur auf effektivste und schonendste Art und Weise in Form bringt.

Kommentare sind geschlossen.