Asbestsanierung durch Experten

Asbest muss fachgerecht entfernt und entsorgt werden

Bis in die achtziger Jahre wurde der Stoff Asbest in vielen Bereichen eingesetzt. Aufgrund seiner Eigenschaften, insbesondere der Hitze- und Säurebeständigkeit und der enormen Stabilität, setzte sich das Material schon früh in der Bauindustrie durch.

Als sich herausstellte, dass viele Menschen durch das Einatmen von Asbestfasern erkrankten, wurde das Material als hochgradig gesundheitsgefährdend eingestuft. Die gesundheitlichen Gefahren, die von Asbest ausgehen, sind inzwischen eindeutig belegt. Doch erst seit 1993 ist die Herstellung und Verbreitung des Materials in Deutschland verboten. Bei vielen Gebäuden wurde eine Asbestsanierung notwendig.

Gesundheitsgefährdung durch Asbestfasern

Krankheitsauslöser sind bei Asbest die mikroskopisch feinen Fasern. Sie sind so klein, dass sie nicht mit dem Auge wahrgenommen werden können. Wird asbesthaltiges Material beschädigt, werden die Fasern freigesetzt, sie gelangen in die Atemluft und mit ihr in die Lungen. Dort setzen sie sich fest und zerfallen teilweise in noch kleinere Partikel. Ein Ausscheiden über Abhusten ist kaum möglich, die Fasern verbleiben in der Lunge und können noch über Jahre hinweg Krankheiten wie Asbestose und Lungenkrebs auslösen. Da Asbestfasern so winzig sind, ist es fast unmöglich, sie aus der Luft herauszufiltern, bei jeder Luftbewegung werden sie wieder aufgewirbelt und schweben durch den Raum.

Entsorgung ausschließlich durch Fachbetriebe

Gudness GmbH als Experte für Asbestsanierung in MünchenAufgrund der Gefährlichkeit von Asbest ist es absolut notwendig, dass ein Fachbetrieb mit entsprechend geschultem Personal Ausbau und Entsorgung der verseuchten Materialien vornimmt. Bei den Sanierungsarbeiten ist die Richtlinie TRGS 519 zu befolgen, sie schreibt vor, wie Ausbau und Entsorgung fachgerecht zu erfolgen haben. Zudem müssen die Arbeiten vor Beginn beim zuständigen Gewerbeaufsichtsamt angemeldet werden.

Asbestsanierung in München – Kontakt

Gudness GmbH
Barlowstr. 6-8
81927 MünchenTelefon: 089-37417441

E-Mail: info@gudness.de
Web: www.asbestsanierung-muenchen.de